Gedichte zur Verabschiedung

Steht eine Verabschiedung an, dann sollte diese auch gebührend gewürdigt und gefeiert werden. Unsere Gedichte zur Verabschiedung eignen sich für jede Feier und sind natürlich wie immer für den privaten Gebrauch kostenlos und frei verfügbar.

Hier gibt es kurze Sprüche, Reime und Verse für die Abschiedskarte ebenso wie längere Abschiedsgedichte, die sich gut vortragen lassen, egal, ob es sich nun um eine Verabschiedung in den Ruhestand, den Abschied eines Kollegen oder die Verabschiedung eines Vorgesetzten handelt.

Humorvolle, lustige Verse erleichtern den Abschied, die tiefsinnigeren, nachdenklichen Gedichte passen zu einer offiziellen Verabschiedung.

Info:
Verabschiedung: Leave-taking
Abschied: Farewell, Goodbye, Parting

Zu Beginn gleich ein solches Abschiedsgedicht, das heitere Elemente mit ernsthaften Gedanken verbindet und sich deshalb für jeden Rahmen von Verabschiedung eignet:

Wo immer einer Abschied nimmt

Wo immer einer Abschied nimmt,
egal wer, wann und wo,
gibt’s einen, der die Rede hält,
denn das gehört sich so.

Er sucht die schönsten Worte aus
und setzt sie aneinander,
damit am Ende jeder sagt:
„Nein, wirklich! So was kann der!“

Die Worte sind nicht nur sehr schön,
sie sind auch stets die gleichen.
Der Redner wird mit Sicherheit
das Negative streichen,

stattdessen Klugheit, Weitblick, Kraft
von Meier/Müller preisen
und auf die Unersetzbarkeit
des Scheidenden hinweisen.

Der, welcher geht, erfreut sich dran,
schaut dementsprechend munter,
Solch Anerkennung bläht die Brust,
das geht wie Öl hinunter!

Allein, es bleiben Zweifel doch,
wenn auch vielleicht nur spärlich:
war dieses Lob Lobhudelei?
War diese Rede ehrlich?

Darum: wenn einer Abschied nimmt,
so sei man sehr bescheiden
mit Worten, Sätzen, Reden, denn
die sind nur „Ohrenweiden“.

Das Wesentliche sieht man nicht,
es lässt sich nur schwer fassen
und wird sich auch mit bestem Willen
nicht ganz erklären lassen:

Der, welcher geht, nimmt stets ein Stück
von denen mit, die bleiben,
und ebenso lässt er von sich
etwas zurück beim Scheiden.

Das sieht für jeden anders aus,
es lässt sich nicht benennen,
doch wenn man mit dem Herzen schaut,
dann wird man es erkennen.

Renate Eggert-Schwarten

Etwas kürzer und leichter sind die nächsten Verse zur Verabschiedung eines Freundes oder Kollegen. Sie sind kurz genug, um sie auch als Gruß auf einer Karte zu verwenden.

Abschied

Ohne dich wird’s lausig werden,
furchtbar werd ich dich vermissen,
und auf ganz spontane Treffen
werde ich verzichten müssen.

Doch – ich schwör’s – auch in der Ferne
bist du meinem Herzen nah.
Und was auch geschehen mag:
ich bin immer für dich da.

Renate Eggert-Schwarten

Gedicht zum Abschied eines Kollegen

Dieses Gedicht lässt sich genau so gut aus der Sicht von mehreren sprechen – z. B. aus der Sicht mehrerer Kollegen, die einen befreundeten Arbeitskollegen bzw. Arbeitskollegin (oder sogar den Chef) verabschieden.
Dann lautet es:

Ohne dich wird’s lausig werden,
furchtbar wird man dich vermissen,
und auf ganz spontane Treffen
werden wir verzichten müssen.

Doch –wir schwör’ns – auch in der Ferne
bist du unsren Herzen nah.
Und was auch geschehen mag:
wir sind immer für dich da.

Renate Eggert-Schwarten

Lustiges Gedicht zur Verabschiedung

Das nächste unserer Gedichte zur Verabschiedung trieft vor Ironie. Es eignet sich eher für eine Verabschiedung im innersten Freundeskreis. Der Abschiednehmende sollte eine gehörige Portion Humor haben, damit er vom abschließenden Witz nicht beleidigt ist, sondern aus vollem Herzen mitlachen kann.

Dieses Abschiedsgedicht muss mit übertriebenem Pathos gelesen oder vorgetragen werden, damit sich der Gag im lapidaren Schlusssatz richtig entfalten kann:

Du gehst

Ach, es ist so traurig,
dass du gehst! Du gehst.
Und ich fühl mich schaurig,
wenn du gehst! Du gehst.

Wer soll dich ersetzen,
wenn du gehst - du gehst,
frag ich voll Entsetzen,
wenn du gehst? Du gehst.

Alle werden weinen,
wenn du gehst – du gehst,
die Großen wie die Kleinen,
wenn du gehst – du gehst.

Keiner kann wie du sein,
der du gehst – du gehst.
Und es quält ganz ungemein,
dass du gehst. Du gehst.

Könnten wir verhindern,
dass du gehst – du gehst,
würd’ es Schmerzen lindern,
doch du gehst – du gehst.

Dein Bleiben ist Illusion,
denn du gehst – du gehst
und bist bald auf und davon,
ja, du gehst – du gehst.

Und – nicht zu vergessen –
wenn du gehst – du gehst:
bitte mach die Tür zu,
weil es draußen bläst.

Renate Eggert-Schwarten

Während man bis zu den letzten zwei Zeilen alles theatralisch überbetont (von Zeit zu Zeit kann man auch ein Taschentuch zum Auge führen etc...), sollte man die letzten zwei Zeilen ganz nüchtern und mit normaler Stimme sprechen – wie im Vorübergehen, das garantiert Lacher.

Sprüche & Zitate für die Rede auf einer Verabschiedung

Im Folgenden nun ein paar Zitate, die sich für die Abschiedskarte oder als Einleitung einer Rede zur Verabschiedung eignen:

„Meistens hat, wenn zwei sich scheiden, einer etwas mehr zu leiden.“

W. Busch

„Ein Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange darauf freut.

Arthur Schnitzler

„Abschied nehmen bedeutet immer ein wenig sterben.“
(Partir, c’est mourir un peu.)

Franz. Sprichwort

„Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen. Möge die Sonne dein Gesicht erhellen. Möge der Wind dir den Rücken stärken und der Regen um dich herum die Felder tränken. Möge der gütige Gott dich in seinen Händen halten.“

Segensspruch aus Irland

Das waren unsere Gedichte, Sprüche und Zitate zur Verabschiedung. Wir hoffen, es war das Richtige für deine Zwecke dabei.

Ein Hinweis: weitere zum Thema Abschied oder Verabschiedung passende Gedichte gibt es auf unseren Seiten „Lustige Gedichte zur Pensionierung“ und „Rente Gedichte“. Hier findet ihr Gedichte, die ebenfalls für einen Abschied verwendet werden können.

Solltest du selbst ein Abschiedsgedicht verfasst haben oder Gedichte zur Verabschiedung kennen, die auf diese Seite passen, dann freuen wir uns über die Zusendung.

Gute Verse, Reime, Sprüche und Gedichte zu Verabschiedung & Abschied übernehmen wir gerne. Wichtig dabei ist nur, den Autor / die Autorin des Gedichts zu nennen, damit das Urheberrecht gewahrt werden kann.

Mehr spritzige Gedichte? Aber klar doch!
Gedichtband 147 Seiten lustige und treffende Gedichte in edlem Design.

Liebevoll sortiert nach Anlass und stets griffbereit.

2. Auflage mit neuen, bisher unveröffentlichten Versen.

Gedichte Menü Federkiel
GeburtstagsgedichteLiebesgedichteGedichte zur HochzeitFestgedichteFreundschaftsgedichte
BerufsgedichteGedichte zum RuhestandLustige GedichteTrauergedichte
GedichtbandGedichte schreiben








Unser Klassiker:
2. erweiterte Auflage
Gedichtband - Gedichtsammlung 147 Seiten Gedichte passend zu jedem Ereignis. Gut sortiert nach Anlass, immer griffbereit. Mit bisher unveröffentlichten Versen.

14,95 €, Hier bestellen


Passend zum Fest:
10 Grußkarten im Set
Rote Grußkarte auf Briefumschlag Diese kleine Auflage von Doppelkarten kommt mit wunderschönem Foto, passendem Briefumschlag und Gedicht.
100% des Erlöses gehen in die Ausbildung von Waisenkindern in Indien!
Grußkartenset hier bestellen


partnerlogo fabalista netzwerk