Gedichte zur Goldenen Hochzeit

Die Goldene Hochzeit oder Goldhochzeit ist ein besonderes Ereignis im Leben eines Paares. Gedichte zur goldenen Hochzeit sind eine schöne Idee, um die Feier zu bereichern, dem Jubelpaar Respekt und Anerkennung für die so lange währende Liebe auszudrücken und Glückwünsche in eine besondere Form zu bringen.

2 goldene Eheringe Soll eine Festzeitung als Geschenk zur goldenen Hochzeit erstellt werden, dann gehört auch unbedingt ein passendes Gedicht hinein.

Hier findest du tiefgehende, berührende Gedichte zum Vortragen auf der Feier, sowie kurze Verse, Reime & Sprüche für Einladungskarten, Glückwunschkarten und ebenso für die Danksagung nach der goldenen Hochzeit.

Ernsthafte und lustige Zitate aus berühmtem Munde eignen sich bestens als Einleitung zu einem Text oder einer Rede zur goldenen Hochzeit.

Natürlich sind alle Gedichte kostenlos für den privaten Gebrauch (solltest du ein Gedicht auf einer anderen Website zitieren wollen, muss allerdings der Name der Autorin genannt und ein Backlink auf unsere Seite gesetzt werden, siehe auch unsere Nutzungsbedingungen).

Wir beginnen mit einem Gedicht, das Bewunderung und Staunen über das goldene Paar in anrührenden Fragen zum Ausdruck bringt:

Fragen zur Goldenen Hochzeit

Wie kann man fünfzig Jahre zusammen
Seite an Seite bestehen,
ohne auf dieser langen Strecke
auseinander zu gehen?

Packtet Ihr alles gemeinsam an,
oder ging jeder eigene Wege?
Wie hieltet Ihr Eure Liebe lebendig,
bei anderen wird sie oft träge?

Habt Ihr in schwierigen Zeiten trotz allem
bisweilen gemeinsam gelacht?
Oder habt Ihr Euch dann eher
große Sorgen gemacht?

Wie kamt Ihr durch die Stürme des Lebens?
Habt Ihr einander gestützt
oder in der Not gestritten,
und was hat Euch mehr genützt?

Wart Ihr zwei häufig länger getrennt?
Wer hat sich dann mehr gesehnt?
Habt Ihr Euch beim Wiedersehen
geküsst oder still angelehnt?

Weintet Ihr in traurigen Stunden?
Tatet Ihr das zu zweit?
Oder trug jeder für sich allein
seinen Kummer durch die Zeit?

Wie hieltet Ihr es mit der Versöhnung,
ging sie Euch leicht von der Hand?
Habt Ihr einander „Schätzchen“ und „Liebling“
oder schlicht beim Namen genannt?

Welches Band in all den Jahren
hielt Euch so fest verbunden?
Habt Ihr etwa das ultimative
Glücksrezept gefunden?

Wenn es so ist, dann bitte gebt
doch dieses an uns weiter!
Auch für andre Paare sei es
ihr Ehestandsbegleiter.

Renate Eggert-Schwarten

Schon vor mehr als hundert Jahren hat man Verse für die goldene Hochzeit verfasst. Das beweisen die nächsten beiden Gedichte. Das erste ist etwas hundert, das zweite hundertfünfzig Jahre alt:

Bis hierher hat euch Gott gebracht,
preis ihm und seiner Gnade!
Er hat stets väterlich gewacht
und schirmte eure Pfade,
so dass euch heut als Jubelpaar
umblüht der Kinder frische Schar.
O mög es euch beschieden sein,
verschont von Schicksalsschlägen,
noch oft euch dieses Tags zu freun;
Und möge auf euren Wegen
für Elternliebe, Sorg' und Mühen
der Kinder Glück und Dank erblühen!

Marie Ihering

Zur goldenen Hochzeit

Golden, silbern, eisern, ehern
Nennt die Alter man der Welt,
Und zum niedern von dem höhern
Schreitet fort sie, wird erzählt.

Doch der Mensch in unsern Tagen
Sieht die Alter sich verkehrt!
Jugend, sie schon Sorgen plagen,
Zeigt nun eisern ihren Wert.

Erzgewappnet geht das Leben,
Selbst die Liebe wird zum Streit,
Und dem stets erneuten Streben
Liegt der Ruhe Glück so weit.

Erst nach durchgekämpften Jahren
Lacht das Schicksal wieder hold,
Und mit Silber in den Haaren
Wird die Zeit, die Ehe - Gold.

Franz Grillparzer

Soll während der goldenen Hochzeit ein Glückwunsch auf das Jubelpaar herausgebracht werden, so kann dies mit den folgenden Versen geschehen:

Ein Toast auf das goldene Paar

Man spricht gerne von goldener Zukunft,
auch wohl von goldenen Zeiten,
doch Ihr habt die Ehe vergoldet,
im Glück und in Schwierigkeiten.

Was als junge Liebe begann,
Ihr konntet es bewahren
und zur Vollendung bringen
in nunmehr fünfzig Jahren.

Respekt, Achtung und auch Staunen
vor diesem reichen Leben
begleiten meinen Glückwunsch,
lasst uns die Gläser heben:

Ihr seid etwas Besonderes,
das ist wohl jedem klar,
wir wünschen Eurer Liebe heut
noch manches goldene Jahr!

Renate Eggert-Schwarten

Auch das nächste Goldhochzeitsgedicht kann als Trinkspruch auf das goldene Paar verwendet werden:

Vielerlei Gold

Schwarzes Gold, so nennt man Kohle,
rotes Gold, dem Mensch’ zum Wohle,
nennt man gerne dunklen Wein.
Blaues Gold kann Wasser sein,
dort, wo Menschen wenig haben
und sich dankbar daran laben.
Katzengold heißt der Pyrit,
Gold des Nordens nimmst du mit,
wenn du Bernsteinsammler bist.
Wer recht gern Kartoffeln isst,
schlägt mit Ackergold sich voll,
andre finden Honig toll,
gern auch flüssig’ Gold genannt.
Grünes Gold, hier kaum bekannt,
ist Zuckerrohr im eignen Land.
Weißes Gold heißt Elfenbein,
Salz und Marmor kann’s auch sein.
Das Gold des Meeres sind Korallen,
die uns gut als Schmuck gefallen.

Alle diese Synonyme,
die ich hier in Reimen rühme,
sind jedoch nichts – das ist wahr –
gegen unser Jubelpaar.
Wenn ich auf Euch beide sehe,
seh ich 50 Jahre Ehe.
Und ich schwöre einen Eid,
dass Ihr wirklich goldig seid!

Renate Eggert-Schwarten

Und noch ein drittes Gedicht zur goldenen Hochzeit, das sich gut als Toast oder Vers zum Hochleben lassen eignet:

Seite an Seite

Seite an Seite
ein halbes Jahrhundert,
ein Ignorant ist,
wen das nicht verwundert!

Seite an Seite
durch Sonne und Regen,
wer das heut in Angriff nimmt,
gilt als verwegen.

Seite an Seite
durch Widrigkeiten,
dazu gehören auch
Krisen und Streiten.

Seite an Seite,
ein Leben gemeinsam,
auf langem Wege,
doch niemals einsam.

Seite an Seite
als goldenes Paar:
ein Hoch auf Euch,
Ihr seid wunderbar!

Renate Eggert-Schwarten

Zitate zur Goldhochzeit

Zum Abschluss unserer Gedichte zur goldenen Hochzeit hier noch einige Zitate berühmter Menschen zum Thema Liebe, Altern und Ehe.

Sie alle passen sehr gut auf die Einladung zur goldenen Hochzeit und eignen sich auch als Leitmotiv für eine Festrede zur Goldhochzeit:

Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern
Coco Chanel

Liebe hat kein Alter, sie wird ständig neu geboren.
Blaise Pascal

Die Ehe ist ein Bauwerk, das jeden Tag neu errichtet werden muss.
André Maurois

Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft.
Friedrich Nietzsche

Einen Menschen zu lieben heißt einzuwilligen, mit ihm alt zu werden.
Albert Camus

Liebe ist kein Solo. Liebe ist ein Duett. Schwindet sie bei einem, verstummt das Lied.
Adelbert von Chamisso

Das war unsere Seite „Gedichte zur goldenen Hochzeit“. Wir hoffen, dass du die passenden Verse für deinen Geschmack und deinen Zweck gefunden hast.

Kennst du andere Gedichte, die zur goldenen Hochzeit passen, oder hast du selbst Verse, Reime oder Sprüche zu einer goldenen Hochzeit verfasst? Dann schreib uns doch! Gute Gedichte veröffentlichen wir gerne auf unserer Seite.
(Wichtig dabei ist allerdings, immer den Autor zu nennen, damit das Urheberrecht gewahrt bleibt.)

Mehr spritzige Gedichte? Aber klar doch!
Gedichtband 147 Seiten lustige und treffende Gedichte in edlem Design.

Liebevoll sortiert nach Anlass und stets griffbereit.

2. Auflage mit neuen, bisher unveröffentlichten Versen.

Gedichte Menü Federkiel
GeburtstagsgedichteLiebesgedichteGedichte zur HochzeitFestgedichteFreundschaftsgedichte
BerufsgedichteGedichte zum RuhestandLustige GedichteTrauergedichte
GedichtbandGedichte schreiben









Der Folgeband:
Krause & schlichte Alltagsgedichte
Gedichtband - Gedichtsammlung Der 2. Gedichtband ist erschienen. Lauter neue Gedichte zum Lachen, Lieben, Leben. Der humorvolle Blick auf die kleinen Erlebnisse des Alltags bietet erneut große Lesefreude, die auch zum Vortragen einlädt.

9,95 €, Hier bestellen


partnerlogo fabalista netzwerk